Ein Gartentor aus Aluminium

Neben Holz, Metall und Schmiedeeisen gibt es noch einen beliebten und bewährten Werkstoff aus archway-1660468_640dem Zaun-Gartentore produziert werden, Aluminium. Bei den meisten Herstellern und Händlern werden diese Alu-Gartentore in Verbindung mit einer wetterbeständigen Pulverbeschichtung und Edelstahl zum Verkauf angeboten. Bestimmt keine allzu billige Sache, allerdings in der Regel eine einmalige, denn Alu-Tore halten einige Jahrzehnte durch, ohne irgendwelche Verschleißerscheinungen aufzuzeigen. Außerdem sind sie sehr pflegeleicht und bedürfen kaum einer Wartung. Ab und zu mit dem Gartenschlauch oder Hochdruckreiniger säubern, mehr ist nicht nötig.

Konfiguration Gartentor

Heutzutage kein Problem, sich im Online-Shop sein Gartentor, seine Zaunanlage aus Aluminium in den unterschiedlichsten Kombinationen zusammenzustellen. Alle im Angebot befindlichen Alu-Zäune, Alu-Türen und Alu-Tore sind miteinander kombinierbar. Einzige Voraussetzung, sämtliche Teile müssen aus einer Serie stammen. Selbstverständlich können auch eigene Vorstellungen in diese Angelegenheit miteingebracht werden, das läuft dann allerdings unter Sonderanfertigungen und das kostet.

Weitere Vorteile

So ein Besuch in einem Online-Shop hat zahlreiche Vorteile, die ein Geschäft vor Ort kaum bieten dürfte. So kann man als Interessierter zum Beispiel sein zweiflügeliges Alu-Gartentor selbst nach seinen Vorstellungen zusammenstellen und anschließend sofort online bestellen. Dabei hat man die Möglichkeit Design, Farben und Maße Schritt für Schritt selbst zu gestalten. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um ein Gartentor, Garagentor oder Hoftor mit einem oder zwei Pfosten handelt, einfach alles zusammenstellen und fertig. Das gewünschte Mauerwerk kann dabei genauso gewählt werden wie etwa die gewünschten Pfeiler usw.

Fazit: Nicht gerade die billigste Angelegenheit, so ein Gartentor aus Aluminium. Dafür aber eine saubere und lang anhaltende Lösung, die keiner Nacharbeit und besonderen Pflege bedarf. Ein Gartentor aus Aluminium ist zudem leicht an Gewicht und kann problemlos wieder abgebaut und anderswo aufgebaut werden. Der Werkstoff ist witterungsbeständig und kann auch zu einer kreativen Gartengestaltung beitragen. Gartentore dieser Art können leicht mit Holz verkleidet werden, bzw. es können Elemente verbaut werden die aussehen wie ein Gartentor aus Holz.

Hier sind letztendlich der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Wegen dem Einbau, sei gesagt: Bei dieser Preisklasse wäre es vorteilhaft, die Montage Experten zu überlassen. Das stellt sicher, dass der Aufbau fachmännische erledigt wird, zudem gewährt die beauftragte Firma eine mehrjährige Garantie. Somit braucht man in diesem Fall keine bösen Überraschungen zu befürchten. Einmal errichtet, hat man lange Zeit seine Ruhe – kein Nachstreichen, kein Wetterschutz nötig usw.